25 km

Mehr als 500 Jobs

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Technische Sachbearbeitung (m/w/d) (Ingenieur*in/Meister*in/Techniker*in) für das Aufgabengebiet Kanalsanierung
Meerbusch
Aktualität: 14.06.2024

Anzeigeninhalt:

14.06.2024, Stadt Meerbusch
Meerbusch
Technische Sachbearbeitung (m/w/d) (Ingenieur*in/Meister*in/Techniker*in) für das Aufgabengebiet Kanalsanierung
Betreuung, Rahmenvertrag Kanalinspektion und ggf. -reparatur, Bearbeitung von Kanal-TV- und Sanierungsprojekten in der Kanaldatenbank BaSYS, Zustandsklassifizierung und -bewertung von Schäden auf Basis von TV-Inspektionen, Erarbeitung von Sanierungskonzepten für das Entwässerungsnetz, Erstellung der Leistungsverzeichnisse und Durchführung bzw. Mitwirkung bei Ausschreibung und Vergaben, Bauleitung von Baumaßnahmen der geschlossenen Sanierung insbesondere von Hauptkanälen (Schlauchlining / partielle Sanierung) einschl. Aufmaß, Abrechnung und Bauüberwachung, Koordinierung der Jahresvertragspartner, Ingenieurbüros und der ausführenden Firmen, Durchführung von Auswertungen gemäß SüwVO Abw NRW.
Abgeschlossenes Studium (Bachelor/Dipl.-Ingenieur*in, Meister*in oder Techniker*in) der Fachrichtungen Abwasser, Tiefbau oder in einer vergleichbaren Fachrichtung, alternativ : technische Ausbildung mit der Bereitschaft zur Weiterbildung oder bereits begonnener Weiterbildung, Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der geschlossenen Kanalsanierung und im Umgang mit der Auswertung von TV-Inspektionen (erforderlich), Abgeschlossene Weiterbildung zum/zur zertifizierte*n Kanalsanierungsberater*in oder die Bereitschaft, diese Qualifikation kurzfristig zu erwerben, Kenntnisse der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, insbesondere Wasserhaushaltsgesetz, Abwasserabgabengesetz, einschlägige DIN EN, DWA-Regelwerk und sonstige technische Vorschriften sowie das geltende Ortsrecht, Verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen Sprache, Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere des MS-Office Pakets, Vorausschauendes, selbständiges und teamorientiertes Arbeiten, Routinierter und freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, Behörden, Firmen und Planungsbüros. Fahrerlaubnis Klasse B.

Berufsfeld

Standorte