Informationen zur Anzeige:

IT-Netzwerk-Administratorin / IT-Netzwerk-Administrator (w/m/d)
Karlsruhe
Aktualität: 12.06.2024

Anzeigeninhalt:

12.06.2024, Max Rubner-Institut
Karlsruhe
IT-Netzwerk-Administratorin / IT-Netzwerk-Administrator (w/m/d)
In der Einrichtung Informationstechnik des Max Rubner-Instituts am Standort Karlsruhe ergänzen Sie unser Team "Systeme" mit ihrer Kompetenz. Das sind Ihre Aufgaben: Mitarbeit bei der Konzeption, Konfiguration und dem Betrieb von standortübergreifenden IP-Netzwerken, Local Area Network (LAN); Wide Area Network (WAN); Virtual Private Network (VPN) und ihrer Ankopplung an Fremdnetze wie den Informationsverbund der Bundesverwaltungen (Netze des Bundes), das Deutsche Forschungsnetz und das Internet Mitarbeit bei der Planung, Konfiguration und Betrieb der standortübergreifenden Firewall-Infrastruktur und sonstiger Netzwerksicherheitskomponenten Mitarbeit bei der Planung, Installation und Pflege standortübergreifender netzbasierter Dienste Mitwirkung beim Betrieb von Infrastrukturdiensten am MRI wie DNS, DHCP, AD, DFS Mitarbeit bei der Erstellung von standortübergreifenden IP- und VLAN-Konzepten wie beispielsweise VPN-Vermaschung der Standorte, Internetanbindungen, logische Segmentierung der Netzwerkinfrastruktur (diverse VLANs für unterschiedliche Dienste und Geräteklassen z.B. Bürokommunikation, Labordaten, Server, Drucker) Betrieb von Switching- und Routing-Geräten Projektaufgaben
Das bringen Sie mit: Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker (w/m/d) der Fachrichtung Systemintegration oder eine vergleichbare Ausbildung mit IT-Bezug oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit EDV-Weiterbildungen und mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im IT-Bereich Kenntnisse über Netzwerkarchitekturen sowie Netzwerktopologien und Netzwerkprotokolle Erstes Erfahrungswissen im Umgang mit Netzwerkkomponenten (Switche, Router, Firewalls, VPN-Gateways) Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) Wünschenswert sind: Zielorientierter Arbeitsstil, selbstständige Arbeitsweise, hohes Maß an Eigeninitiative Grundlegendes Verständnis von heterogenen IT-Netzwerken Kenntnisse von informationstechnischen Sicherheitsstandards Wir freuen uns auf eine engagierte Person, die sich durch eine hohe Motivation, Team- und Kooperationsfähigkeit, eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie eine gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift auszeichnet.

Berufsfeld

Standorte