25 km

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

IT-Betreuerin / IT-Betreuer (w/m/d) im 5G/6G Security Labor
Freital
Aktualität: 19.07.2024

Anzeigeninhalt:

19.07.2024, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Freital
IT-Betreuerin / IT-Betreuer (w/m/d) im 5G/6G Security Labor
Aufgaben:
Das Referat "Sicherheit der Infrastruktur für Telekommunikationsnetze 5G/6G" betrachtet die technischen Grundlagen, um die Sicherheit von 5G-Architekturen zu bewerten sowie zu erhöhen und begleitet ebenso die zukünftige Evolution hin zu 6G. Daher wird der Aufbau des 5G/6G Security Labors vorangetrieben. Auf dieser Grundlage werden Testverfahren wie z.B. NESAS SCAS erstellt, weiterentwickelt sowie aufkommende technologische Schwachstellen bewertet. Die Durchführung von Risikoanalysen, Untersuchung neuer Bedrohungen sowie die Beobachtung der Mobilfunksicherheit sind laufende Aufgaben des Referats. Es wirkt zudem fachlich in internationalen Gremien mit und arbeitet zur Förderung der Informationssicherheit in 5G mit Forschung und Industrie eng zusammen Unterstützung des technischen Ausbaus des 5G/6G Security Labors. Mitarbeit bei Betrieb und Wartung des 5G/6G Security Labors. Sicherstellung der Aktualität unserer Labor-Technik in Hardware und Software. Unterstützung des Teams bei der Durchführung von 5G-Sicherheitsuntersuchungen. Erprobungen innovativer Produkte, Werkzeuge oder Verfahren im Fachbereich.
Qualifikationen:
Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/FH-Diplom) der Fachrichtungen (technische) Informatik, IT-Sicherheit, Wirtschaftsinformatik, Physik, Mathematik oder einer vergleichbaren informationstechnischen / technischen Fachrichtung; alternativ steht Ihr Studium kurz vor dem Abschluss. Großes Interesse an Digitaler Sicherheit sowie an Informations- und Kommunikations¬technologien. Wünschenswert wären: Kenntnisse in IP-Netzwerktechnologie und Firewall-Administration, Ein Verständnis zu IT-Virtualisierung und idealerweise Container-Technologie und/oder Erfahrungen zu Logging und IT-Monitoring. Im Team arbeiten Sie lösungsorientiert, sind kritikfähig und bringen sich kooperativ sowie eigenständig in Ihre Arbeit ein. Sie haben ein verbindliches und freundliches Auftreten, ein gutes Organisationsgeschick sowie eine überzeugende mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Das #TeamBSI profitiert von Ihrer entscheidungsfreudigen und zielgerichteten Arbeitsweise. Ihre Motivation lebenslang zu lernen und sich dadurch in Ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Ihrem Wissen kontinuierlich weiterzuentwickeln. Sie haben gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sie bringen die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen sowie zur Übernahme gelegentlicher, teils mehrtägiger Dienstreisen - unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf - mit. Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist ein entsprechender Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss erforderlich (Übersetzungen sind nicht ausreichend). Wir bitten um Vorlage der Feststellung der Vergleichbarkeit durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB).

Berufsfeld

Standorte