Informationen zur Anzeige:

Konferenztechniker*innen (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 11.05.2021

Anzeigeninhalt:

11.05.2021, Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten
Berlin
Konferenztechniker*innen (m/w/d)
Als Konferenztechniker*in im Bereich Veranstaltungsmanagement des BfAA sind Sie für den technischen Ablauf von Veranstaltungen im Auswärtigen Amt zuständig und leisten mit Ihrem Fachwissen von Deutschland aus einen entscheidenden Beitrag für die deutsche Außenpolitik weltweit.
Abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder gleichwertiger Abschluss und Mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Veranstaltungsbranche Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift Gute Englischkenntnisse (B2) in Wort und Schrift bzw. Bereitschaft, vorhandene Grundkenntnisse (A2) auf dieses Niveau auszubauen Hohe Belastbarkeit und gute körperliche Fitness Flexibilität und handwerkliches Geschick Engagierte und selbständige Arbeitsweise, hohe Empathie und Dienstleistungsorientierung Kommunikations-, Kooperations-, Organisations- und Teamfähigkeit, prozessorientiertes Denken Freude an Arbeit mit internationalem Bezug Gestaltungswille bei Aufbau und kontinuierlicher Verbesserung der Abläufe einer Behörde Sicherer Umgang mit MS-Office, Interesse an der Einarbeitung in IT-Fachanwendungen Deutsche Staatsangehörigkeit bzw. die eines Mitgliedsstaates der EU oder EFTA Staatlich anerkannte Techniker*innen oder geprüfte Meister*innen für Veranstaltungstechnik als Voraussetzung für die Entgeltgruppe 9a Sonstige Voraussetzungen nach § 33 Berliner BetrVO Umfangreiche Kenntnisse in digitaler Konferenztechnik Kenntnisse im Vergaberecht Praktische Auslandserfahrung (Arbeit oder Ausbildung)

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten Angebote: