25 km

Jobs im Recht: Entdecken Sie Jobs für Juristen

Juristen sind gefragt – und die möglichen Jobs im Rechtswesen vielfältig: Angefangen beim klassischen Rechtsanwalts-Job über die Tätigkeit als Notar, Staatsanwalt oder Richter bis hin zum Rechtssekretär und Rechtsanwaltsfachangestellten. Kein Wunder, denn immerhin ist unser Rechtssystem die Grundlage für den sozialen Frieden und unternehmerisches Handeln. Praktisch alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche werden von Gesetzen und der Rechtsprechung beeinflusst.

mehr...

Entsprechend facettenreich ist auch der Job als Jurist. Anwälte arbeiten nicht nur in Kanzleien oder bei Gericht. Ebenso sind sie in großen Unternehmen zu finden, die eigene Rechtsabteilungen unterhalten oder Justiziare beschäftigen.

Für Akademiker, aber auch für Fachkräfte bieten Jobs im Rechtswesen somit interessante Karrierechancen. Im Haufe Stellenmarkt gibt es eine Vielzahl an Anwalts-Jobs und Stellenangeboten für Rechtsanwaltsfachangestellte, sodass die Suche für die nächste berufliche Station oder das nächste Karrierelevel erleichtert wird. Schauen Sie mal rein!

Welches Studium braucht man für einen Job als Jurist?

Voraussetzung für einen Job als Rechtsanwalt ist in den meisten Fällen ein Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften. Oft wird auch eine Zulassung verlangt, also der Nachweis, dass der Bewerber den angestrebten Beruf ausüben darf – beispielsweise die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. Doch auch für Personen ohne Hochschulabschluss finden sich Jobs im Bereich Recht, etwa Stellenangebote als Rechtsanwaltsangestellte oder Rechtssekretäre.

Welche Arten von Anwalts-Jobs gibt es?

Sowohl in Rechtsanwaltskanzleien als auch in Unternehmen finden sich Jobangebote für Juristen und juristische Fachkräfte. Für Akademiker steht nach einem generalistischen Studium mit dem Berufsbeginn eine Spezialisierung auf ein juristisches Fachgebiet an. Dabei legt die Auswahl in vielen Fällen den späteren Karriereweg fest: Ob Gewerblicher Rechtsschutz, Arbeits- und Sozialrecht, Familien- und Erbrecht, Miet- und Immobilienrecht, Wirtschafts-, Handels-, Straf- oder öffentliches Recht – die Palette an Fachgebieten, in denen man als Anwalt einen Job finden kann, ist riesig.

Welche Kompetenzen und Fähigkeiten braucht man im Job als Jurist?

Insbesondere diese Kompetenzen sind für Ausübung juristischer Berufe erforderlich:

Recherchekompetenz

Egal, ob es darum geht, für den Fall relevante Vorschriften oder Präzedenzfälle zu finden: Zum Beruf als Anwalt gehört ein hohes Maß an Recherchekompetenz. Insbesondere gilt es dabei, Wissen über die relevanten Modalitäten und Mittel mitzubringen und diese in geeigneter Art und Weise anzuwenden.

Engagement und Talent zum Jonglieren vieler Aufgaben

Jobs im Rechtswesen erfordern eine hohe Einsatzbereitschaft: So gilt es, mehrere Fälle und Mandaten gleichzeitig zu jonglieren. Für jeden einzelnen Fall heißt es dabei, eine Vielzahl hochkomplexer Informationen zu recherchieren, auszuwerten, zu interpretieren und im Anschluss daran entsprechende Folgerungen abzuleiten. Nicht zu vergessen sind einzuhaltende Fristen, die es beinahe täglich zu aktualisieren und neu zu priorisieren gilt. Klar also, dass Juristen für ihren Job ein besonders ausgeprägtes Organisationstalent mit sich bringen müssen.

Kommunikationsstärke

Das A und O für Tätigkeiten im Rechtswesen ist allerdings Kommunikationsstärke – im Schriftlichen wie im Mündlichen. Will man im Job als Anwalt erfolgreich sein, ist rhetorisches Talent ebenso unerlässlich wie die Begabung für überzeugende Argumentationsführung und souveränes Auftreten vor Publikum. Genauso wichtig ist die Fähigkeit, die im Normalfall komplexen rechtlichen Inhalte in einfachen Worten wiederzugeben, sodass auch Laien – wie es etwa die meisten Mandanten sind – die juristischen Zusammenhänge verstehen. Doch nicht nur die mündliche Sprachfertigkeit ist für den Job als Jurist ein Muss. Auch im Schriftlichen sind entsprechende Fähigkeiten erforderlich, etwa wenn es um die rechtliche Interpretation von Unterlagen geht oder darum, formal korrekte rechtliche Dokumente zu erstellen. Idealerweise bringt der Rechtsanwalt solche Kompetenzen für seinen Job sogar auf Englisch mit.

Karriere im Rechtswesen

Neben den Anwaltskanzleien, Notaren und Gerichten, die den Löwenanteil der Jobs im Rechtswesen ausschreiben, führen auch die öffentliche Verwaltung und Gesellschaften häufig Rechtsabteilungen und bieten somit Jobs für Juristen. So beschäftigen etwa Banken und Versicherungsgesellschaften, aber auch Pharmaunternehmen und andere streng regulierte Bereiche in der Regel Anwälte in Festanstellung, ebenso wie Patentbüros und Steuerberatungen.

Doch auch immer mehr Unternehmen bieten hausintern entsprechende Stellen an, denn neue Technologien beeinflussen bisweilen auch die Gesetzgebung. Gerade Firmen, die Produkte im IT-Bereich entwickeln und auf den Markt bringen, haben häufig Bedarf an juristischem Fachpersonal, das sicherstellt, dass bei der neuen Erfindung auch rechtlich alles einwandfrei ist und zum Beispiel Privatsphäre wie personenbezogene Daten geschützt sind.

Kurz: Die Zeichen für Jobs als Rechtsanwalt stehen gut, vornehmlich dann, wenn die Fachkraft auf gewisse Bereiche spezialisiert ist. Hierzu zählen das Immobilienrecht ebenso wie Gesundheits-, Migrations- und Familienrecht oder Gewerblicher Rechtsschutz.

Jobs im Bereich Recht – bewerben Sie sich jetzt!

Mit ihrer universalen Ausbildung als Jurist finden Absolventen und Berufstätige mit Erfahrung gleichermaßen Jobs im klassischen rechtlichen Berufsfeld. Ebenso bietet sich eine Vielfalt an Stellen in Unternehmen, die eine analytische Denkweise gepaart mit hohem Urteilsvermögen erfordern. Aber auch für anderweitig geschultes Fachpersonal ergeben sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten der beruflichen Laufbahn auf diesem Gebiet. So etwa gibt es im Haufe Stellenmarkt nicht nur Anwalts-Jobs, sondern auch Stellenangebote für Rechtsanwaltsfachangestellte. Vielleicht ist auch der richtige juristische Job für Sie dabei – finden Sie es heraus!

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Prüfer/in (w/m/d) für den Bereich Caritas
Freiburg
Aktualität: 10.07.2024

Anzeigeninhalt:

10.07.2024, Erzdiözese Freiburg
Freiburg
Prüfer/in (w/m/d) für den Bereich Caritas
Ihre Aufgaben:
Planmäßige und anlassbezogene Prüfungen sowie Beratungen durchzuführen mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen oder Personalbereich, Sie wirken an der Qualitätssicherung und der Verbesserung der Prüfmethoden mit
Das bringen Sie mit:
Interesse an einer abwechslungsreichen und vielfältigen Tätigkeit Abgeschlossenes Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, Finanzwissenschaften oder der Verwaltung (z.B. Betriebswirt) oder vergleichbarer Abschluss ggf. mit Schwerpunkt im Bereich Personalwesen Die Fähigkeit und Bereitschaft sich in neue Sachverhalte, EDV-Programme und Aufgabengebiete einzuarbeiten Souveränes und selbstsicheres Auftreten Einen PKW-Führerschein zur Wahrnehmung von gelegentlichen Außenterminen Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich recht:

Legal Advisor (w/m/d) 19.07.2024 Stuttgart, München
Manager Data Protection (w/m/d) 18.07.2024 Heidenheim
Justiziar (m/w/d) 18.07.2024 Saarbrücken
Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) 18.07.2024 Villingen-Schwenningen
Referent (m/w/d) Steuern 18.07.2024 Stuttgart
Steuerfachangestellter / Steuerfachwirt (m/w/d) 18.07.2024 Frankfurt am Main, Dortmund
Volljurist (m/w/d) 18.07.2024 Hannover
Patentmanager (w/m/d) 18.07.2024 Heidenheim