25 km

Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Ingenieur:innen für Erneuerbare Energien, Energietechnik, Energieinfrastruktur, Raumordnung (m/w/d)
Hannover
Aktualität: 26.02.2024

Anzeigeninhalt:

26.02.2024, Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH
Hannover
Ingenieur:innen für Erneuerbare Energien, Energietechnik, Energieinfrastruktur, Raumordnung (m/w/d)
Ingenieur:innen für Erneuerbare Energien, Energietechnik, Energieinfrastruktur, Raumordnung (m/w/d) Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH (KEAN) ist ein landesweites Kompetenzzentrum in Fragen der Energieeinsparung, der Energieeffizienz und des Einsatzes erneuerbarer Energien. Sie hat die Aufgabe, den Klimaschutz und die praktische Umsetzung der Energiewende in Niedersachsen zu unterstützen. Aufbau und Begleiten von Netzwerken mit relevanten Akteuren für Erneuerbare-Energien-Projekte und Infrastrukturen. Identifizieren von Ausbau- bzw. Umsetzungshindernissen von Erneuerbare-Energien- und Infrastrukturprojekten und das Erarbeiten von Lösungsansätzen zur Beschleunigung der Projektrealisierung. Zusammenfassen der »Lessons Learned«, Herausarbeiten übertragbarer Erkenntnisse auf andere Projekte und Veröffentlichung dieser Erkenntnisse. Vertreten von Landesinteressen in regionalen und länderübergreifenden Arbeitskreisen und Gremien in enger Abstimmung mit den Fachministerien. Beobachtung des Marktes und technischer Entwicklungen. Fachliches Begutachten und Aufbereiten guter Praxisbeispiele.
Abgeschlossenes Studium einer einschlägigen Ingenieurwissenschaft wie z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Energietechnik oder Raumordnung. Möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der nachhaltigen Energiewirtschaft. Kenntnisse im Bereich Energieinfrastrukturplanung sind von Vorteil. Entscheidungsfreude, diplomatisches und kommunikatives Geschick. Sicheres und verbindliches Auftreten. Eigenverantwortliches Arbeiten, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeiten. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Freude am wissenschaftlichen Schreiben.

Berufsfeld

Standorte