Informationen zur Anzeige:

Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker (m/w/d)
Erlangen
Aktualität: 18.07.2024

Anzeigeninhalt:

18.07.2024, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Erlangen
Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker (m/w/d)
Aufgaben:
Das Sachgebiet ist zuständig für die Untersuchung von Lebensmitteln und Wasser auf anorganische Kontaminanten, von Trinkwasser, Roh- und Brauchwasser, Badebeckenwasser und Badegewässern sowie von Mineral-, Quell- und Tafelwässern und führt die rechtlichen Beurteilungen dazu durch. Sie sind mitverantwortlich für die Durchführung der Untersuchungen in den Arbeitsgebieten des Sachgebietes Sie bewerten die anfallenden Ergebnisse und erstellen gutachterliche Befunde Sie sind an der Führung der Mitarbeitenden in allen fachlichen Belangen Ihres Arbeitsgebietes beteiligt und verantworten die Umsetzung der Vorgaben, beispielsweise zur Probenplanung und -steuerung, zur Arbeitssicherheit oder im Hinblick auf QS-Maßnahmen Sie entwickeln eigenständig neue Methoden bzw. betreuen die Weiterentwicklung bestehender Untersuchungsverfahren und stellen deren QS-konforme Validierung sicher Sie entwickeln fachliche Stellungnahmen, wie z.B. rechtliche Normen, im Rahmen Ihres Aufgabengebietes mit Sie kommunizieren Ihre Ergebnisse sowohl schriftlich als auch mündlich für die Öffentlichkeit Sie pflegen Kontakt zu den Vor-Ort-Behörden Sie wirken bei der Ausbildung von Auszubildenden sowie Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten mit Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Qualifikationen:
Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker (m/w/d) Fundierte Kenntnisse im chemisch-analytischen Bereich und in der instrumentellen Analytik, insbesondere in den in der Elementanalytik verwendeten Techniken Möglichst Erfahrung in der rechtlichen Beurteilung von anorganischen Kontaminanten in Lebensmitteln und Wasser sowie der rechtlichen Beurteilung von chemischen Parametern in Wasser Überdurchschnittliche Kooperations-, Motivations- und insbesondere Kommunikationsfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz Ein hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Organisationsfähigkeit Sehr gute EDV-Kenntnisse (z.B. Erfahrung im Umgang mit LIMS, Gerätesteuerungs- und Auswertesoftware sowie den üblichen MS-Office-Anwendungen) Eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (umfassende Deutschkenntnisse [mindestens Sprachniveau B2 nach GER]) Der Umgang mit englischsprachiger Fachliteratur ist für Sie selbstverständlich Wissenschaftliche Befähigung, möglichst durch eine Promotion, wissenschaftliche Fachbeiträge und Publikationen dokumentiert Sie sind Hoch motiviert, zeigen Eigeninitiative und finden sich in einem Team gut zurecht In der Lage, eigenverantwortlich zu arbeiten und zeichnen sich durch Ihr Organisationstalent aus Bereit, auch über die Kernaufgaben hinausgehende Tätigkeiten flexibel zu übernehmen

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Angebote: