25 km
Spezialist*in für betriebliche IT-Compliance (m/w/d) 22.09.2022 Landeshauptstadt Stuttgart Stuttgart
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Spezialist*in für betriebliche IT-Compliance (m/w/d)
Stuttgart
Aktualität: 22.09.2022

Anzeigeninhalt:

22.09.2022, Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart
Spezialist*in für betriebliche IT-Compliance (m/w/d)
betriebliche IT-Compliance bei komplexer technischer IT-Infrastruktur Software-Lizenzen: Abstimmung, Planung und Anwendung geeigneter bzw. vorgeschriebener Lizenzmessverfahren, Tools, Identifikation von Bedarfen, Zuständigkeit für bestimmte Software hinsichtlich Lizenz-Compliance Datenschutz/-zugang: Überwachung der Einhaltung einschlägiger Vorschriften und Regelungen wie EU-DSGVO, LDSG, LIFG, einschließlich der Sicherstellung der sich daraus ergebenden Pflichten wie Löschpflichten, Auftragsverarbeitung, Informationspflichten und Auskunftsrechte Green-IT: Erstellung von Konzepten hinsichtlich Energie- und Ressourcenbedarf in Rechenzentren gemäß DIN EN 50600, ISO 14001 Steuerung des Einsatzes von Dienstleistern im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung, Koordination des Arbeitsschutzes einschließlich der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Überwachung der Einhaltung von GoBD, Weiterentwicklung der elektronischen Archivierung Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.
wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom-/Masterebene), bevorzugt im Bereich Public Management (möglichst mit einem IT-spezifischen Schwerpunkt), IT-Recht, (Wirtschafts-) Informatik, technisch orientierte BWL oder vergleichbar oder Hochschulbildung (Bachelorebene) in einem der genannten Studiengänge oder abgeschlossenen kaufmännische oder technische Ausbildung sowie Berufserfahrung im Bereich IT-Compliance und den o.g. Aufgabenbereichen, sodass aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeiten gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen vorliegen, um die genannten Aufgaben auszuüben Kenntnisse in einem oder mehreren der o.g. Themen/Rechtsgebiete oder COBIT, ITIL, ISO 19600, 31000, 9001, IKS/COSO ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Kommunikationsstärke, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und ein freundliches und kompetentes Auftreten die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge kompakt und verständlich darzustellen analytische und strukturierte Arbeitsweise, engagierte Mitarbeit, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Weiterbildung gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Berufsfeld

Standorte