25 km
Sachgebietsleitung (m/w/d) Straßenbau ­­/­­ Straßenverwaltung 18.06.2022 Staatliches Bauamt Nürnberg Nürnberg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachgebietsleitung (m/w/d) Straßenbau / Straßenverwaltung
Nürnberg
Aktualität: 18.06.2022

Anzeigeninhalt:

18.06.2022, Staatliches Bauamt Nürnberg
Nürnberg
Sachgebietsleitung (m/w/d) Straßenbau / Straßenverwaltung
Betreuung der Bundes-, Staats- und Kreisstraßen im Landkreis Fürth sowie der freien Strecken von Staatsstraßen auf dem Gebiet der Stadt Fürth Aufstellen von Planungs- und Bauprogrammen des Landkreises Fürth für Straßen und Radwege in Baulast des Landkreises Fürth (Kreisstraßen) Mitwirken bei der Mittelbewirtschaftung und Haushaltsführung für die Kreisstraßen des Landkreises Fürth Vollzug des Straßenrechts und Straßenverkehrsrechts in Zusammenarbeit mit den jeweiligen zuständigen Sachgebieten Erstellen von öffentlich-rechtlichen Vereinbarungen im Landkreis Fürth im Zuge von Planungs- und Bauprojekten des Staatlichen Bauamtes Nürnberg Koordinierung der Zuwendungsanträge für Straßenbaumaßnahmen des Landkreises Fürth Verkehrssicherheitsarbeit und Leitung der Unfallkommission im Landkreis Fürth; Mitglied der Unfallkommission der Stadt Fürth
Die Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst bzw. ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (m/w/d) (FH) oder Bachelor, Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen, Geographie, Mobilitätsmanagement oder vergleichbar Projekterfahrungen in konventionellen Planungs- und Bauprojekten des Straßenbaus gemäß HOAI / VOB Erfahrungen oder Kenntnisse im Straßenrecht und Straßenverkehrsrecht sind wünschenswert Bereitschaft, sich in andere Fachbereiche einzuarbeiten Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstreisen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveaustufe C1 nach GER / CEFR) Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeitsweise Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit Systematisch-analytisches Denken und lösungsorientiertes Handeln

Berufsfeld

Standorte