25 km
Sachbearbeiter*in (m/w/d) im internen Service 28.01.2023 Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter*in (m/w/d) im internen Service
München
Aktualität: 28.01.2023

Anzeigeninhalt:

28.01.2023, Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
München
Sachbearbeiter*in (m/w/d) im internen Service
Sie agieren als Schnittstelle zwischen den Gästen, den organisierenden Fachabteilungen, die Sie beraten, den internen Servicekräften und externen Dienstleistern Sie leiten und organisieren den Hausservice; in diesem Aufgabengebiet sind Ihnen derzeit drei Mitarbeiterinnen unterstellt; in der Generalverwaltung finden neben den Tagungen viele hochrangige Gremiensitzungen der Max-Planck-Gesellschaft mit Teilnehmer*innen aus dem In- und Ausland statt Die Abrechnung von Bewirtungskosten unter Berücksichtigung zuwendungs-, vergabe- und steuerrechtlicher Regelungen Die Betreuung und Mitarbeit bei der Fortentwicklung des Raumreservierungsprogramms, die Beratung der Anwender*innen bei fachlich-inhaltlichen Fragen und die Bearbeitung und Auswertung der Raumreservierungsanfragen Die Beschaffung der Dienst-Kfzs der Generalverwaltung Das Erstellen von Arbeitsanweisungen für den Empfangs-, Telefon- und Sicherheitsdienst und die Anforderung von personeller Verstärkung für Veranstaltungen und Situationen mit besonderem Sicherheitsbedarf Das Erstellen von Leistungsbeschreibungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Vergabeverfahren sowie die Bewertung eingegangener Angebote Die Mithilfe bei der Organisation und Planung von großen Veranstaltungen und Betriebsveranstaltungen Die Unterstützung und Vertretung der Sachgebietsleiterin bei der Erstellung von Konzepten und Materialien für das Sachgebiet; das Sachgebiet umfasst derzeit sieben Mitarbeiterinnen
Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium zur*zum Diplom-Verwaltungswirt*in oder zur*zum Betriebswirt*in bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst, eine kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen, z.B. im Eventmanagement Gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen Konzeptionelle Fähigkeiten und gute schriftliche Ausdrucksweise Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Sorgfalt auch in Zeiten hoher Belastung Selbstständige Arbeitsweise Organisations- und Verhandlungsgeschick Ausgeprägte Serviceorientierung Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, hohes Maß an Eigeninitiative Bereitschaft zur gelegentlichen Mitarbeit bei Abendveranstaltungen wird vorausgesetzt Führerscheinklasse B Wünschenswert sind Kenntnisse des Vergabe- und Zuwendungsrechts sowie der Buchungsgrundsätze

Berufsfeld

Standorte