25 km
Sachbearbeiter*in (m/w/d) Gewerbeaufsicht 02.07.2022 Landeshauptstadt Stuttgart Stuttgart
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Gewerbeaufsicht
Stuttgart
Aktualität: 02.07.2022

Anzeigeninhalt:

02.07.2022, Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart
Sachbearbeiter*in (m/w/d) Gewerbeaufsicht
Die Leitbranchen LB 3 (Bau, Steine, Erden), LB 4 (Entsorgung, Recycling), LB 8 (Holzbearbeitung und -verarbeitung), LB 13 (Einzelhandel), LB 15 (Datenverarbeitung), LB 16 (Gaststätten), LB 22 (Versorgung) die Überprüfung der betrieblichen Einrichtungen, Maßnahmen, Arbeitsbedingungen und Verfahren auf Übereinstimmung mit den Anforderungen an Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz für Beschäftigte die Überprüfung der betrieblichen Anlagen auf Übereinstimmung mit den Anforderungen zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen, zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, zum Ableiten betrieblicher Abwässer und zur Lagerung, Verwertung und Entsorgung betrieblicher Abfälle in Betrieben die Beratung der Betriebe in vorgenannten Aufgabengebieten selbstständige Durchführung von Bewilligungen und Erlaubnisverfahren sowie das Erteilen von Ausnahmen nach den Grundsätzen im Arbeitsschutz die Abgabe von Fachstellungnahmen in Verfahren nach Abfall-, Bau-, Immissionsschutz-, Sprengstoff- und Wasserrecht bei Betrieben der o. g. Leitbranchen die Durchführung von verwaltungs- und ordnungswidrigkeitenrechtlicher Maßnahmen im Bereich des Arbeitsschutzes bei Betrieben der o. g. Leitbranchen die Prüfung und Überwachung von Arbeitszeiten und des Jugendarbeitsschutzes Bearbeitung von Arbeitnehmer- und Nachbarschaftsbeschwerden
Diplom-Ingenieur*in (FH / BA), Bachelor of Engineering / Science der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Physikalische Technik, Chemie oder Umweltschutztechnik oder verwandter Ingenieurstudiengänge berufliche Erfahrungen im Arbeits- und Umweltschutz bei der Gewerbeaufsicht oder vergleichbare Tätigkeiten sind von Vorteil. Wir ermöglichen auch Berufseinsteiger*innen die Einarbeitung in das vielfältige und umfangreiche Aufgabengebiet der Gewerbeaufsicht die Fähigkeit, sich eigenverantwortlich und rasch in komplexe Aufgabenstellungen einzuarbeiten sicheres Auftreten und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache teamorientiertes Arbeiten mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten gute EDV- Kenntnisse in MS-Office-Produkten die Bereitschaft Außentermine, zum Teil in schwierigem Gelände und unter körperlicher Anstrengung, wahrzunehmen. Hierzu sind eine Fahrerlaubnis der Klasse B sowie persönliche Mobilität erforderlich

Berufsfeld

Standorte