25 km
Personalsachbearbeiter*in (w/m/d) 20.09.2022 Stadt Norderstedt Norderstedt
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Personalsachbearbeiter*in (w/m/d)
Norderstedt
Aktualität: 20.09.2022

Anzeigeninhalt:

20.09.2022, Stadt Norderstedt
Norderstedt
Personalsachbearbeiter*in (w/m/d)
Selbstständige, eigenverantwortliche administrative Bearbeitung aller im Arbeitsverhältnis der Mitarbeitenden der Stadt Norderstedt entstehenden Angelegenheiten bzw. Prozesse, zukünftig überwiegend in digitaler Form (Workflows), z. B.: Beratung der Mitarbeitenden und Führungskräfte in tarifrechtlichen und/oder sonstigen personalrechtlichen Fragen Regelung der allgemeinen vertraglichen Arbeitsbedingungen (z. B. Arbeitszeit, Eingruppierung, Umsetzung) Wahrnehmung der Aufgaben der Arbeitgeberin aus fürsorgerechtlichen Verpflichtungen, z. B. Einhaltung der Schutzgesetze und des SGB IX, Entgeltumwandlung, Bearbeitung von Arbeits- und Wegeunfällen sowie Betriebliches Eingliederungsmanagement Zahlbarmachung der Entgelte über das Abrechnungsverfahren inkl. Sozialversicherung, VBL etc. Begleitung arbeitsrechtlicher Verfahren (bis zum Kündigungsverfahren) Führung der Personalakte in Papier- und digitaler Form Beendigung von Arbeitsverhältnissen inkl. Zeugniserstellung Ausbildung bzw. Praxisanleitung Arbeitsplatzübergreifende Grundsatzsachbearbeitung für bestimmte Themen aus dem Personalbereich
Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) mit abgelegter Angestelltenprüfung II oder mit der Bereitschaft zum Ablegen der Angestelltenprüfung II und mindestens dreijährige Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) und Vorliegen des Befreiungstatbestandes von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht nach Punkt 7 Abs. 5a) der grundsätzlichen Eingruppierungsregelungen zur Entgeltordnung VKA Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste (z.B. Allgemeiner Verwaltungsdienst, Rentenversicherung etc.) oder Polizei Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor) im Bereich Public Management, Human Resources Management, Organisations- und Personalentwicklung, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre oder Psychologie, mit aufgabenbezogener Fachrichtung, wie z. B. Personalmanagement Abgeschlossene Weiterqualifizierung (Bachelorniveau) im Bereich Personalmanagement o.ä., z.B. als geprüfte*r Personalfachkauffrau*mann Problemlösungskompetenz und Integrationsfähigkeit bei Interessengegensätzen Kooperations- und Konfliktfähigkeit Flexibilität Exakte Arbeitsweise in rechtlichen und finanziellen Bereichen Fortbildungsbereitschaft Teamfähigkeit Beratungskompetenz Kommunikationsfähigkeit Kunden- und Serviceorientierung

Berufsfeld

Standorte