25 km
Legal Counsel (m/w/d) 10.05.2022 über Mentis International Human Resources GmbH Nordbayern
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Legal Counsel (m/w/d)
Nordbayern
Aktualität: 10.05.2022

Anzeigeninhalt:

10.05.2022, über Mentis International Human Resources GmbH
Nordbayern
Legal Counsel (m/w/d)
Internationale Vertragsgestaltung und -verhandlung in deutscher und englischer Sprache (z. T. mit Unterstützung externer Kanzleien) für verschiedene Bereiche der Unternehmensgruppe (z. B. Allgemeine Geschäftsbedingungen, Liefer- und Projektverträge, Kooperationsverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen etc.) Betreuung der rechtlichen Belange der Geschäftsführung und der verschiedenen Fachbereiche in der Gruppenzentrale und den Tochtergesellschaften weltweit Betreuung der gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten Schnittstelle zu und Koordination von Rechtsanwaltskanzleien, Notariaten und Registerangelegenheiten Mitwirkung an M&A Projekten, u. a. Übernahme der Projektverantwortung für die Erstellung von Datenräumen sowie deren Pflege und Begleitung von Due Diligence-Prozessen Betreuung der gewerblichen Schutzrechte Monitoring und Koordination der Rechtsstreitigkeiten der Gruppe Schulung der Mitarbeiter des Unternehmens und dessen Tochtergesellschaften zu rechtlichen Themen Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Compliance-Struktur der Unternehmensgruppe (u. a. Einführung und Betreuung webbasierter Compliance Trainings, Dokumentation des Compliance-Systems sowie Reporting) Unterstützung der Geschäftsführung in allen Compliance-relevanten Fragen Nach Entscheidung der Geschäftsführung Zuständigkeit für die Implementierung, Dokumentation und Weiterentwicklung des Systems Berichterstattung über rechtliche Vorkommnisse und Verstöße an die Unternehmensführung Implementierung von Schulungen sowie Information an die Mitarbeiter (ggf. unter Delegation oder Einsatz von Dritten), u. a. Einführung und Betreuung webbasierter Compliance Trainings Ansprechpartner bei Fragen und Entgegennahme und Koordination von anonymen Hinweisen (Helpline und Whistleblower-Hotline) Ansprechpartner für externe Stellen in allen Compliance-relevanten Fragen, z. B. hinsichtlich Kontakten zu Aufsichts-, Ermittlungs- und sonstige Behörden, Wirtschaftsprüfern
Erfolgreich abgeschlossenes Master-Studium Wirtschaftsrecht oder Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt (internationales) Wirtschaftsrecht, Jura oder ein ähnlicher Studiengang 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung in einer international agierenden Kanzlei oder Rechtsabteilung eines Unternehmens, idealerweise Erfahrungen in der Automobilindustrie Patentrechtliche Vorkenntnisse sowie M&A Erfahrung wünschenswert Erste Führungserfahrung wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft Fähigkeit zur Durchdringung, Abstraktion und Ausformulierung Fähigkeit, sich zügig in neue Themen- und Rechtsgebiete einzuarbeiten Teamübergreifende Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit aufgrund einer engen, kollegialen, globalen und flexiblen Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachabteilungen und Konzerngesellschaften Strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Organisationsvermögen Souveränität, Flexibilität und Belastbarkeit

Berufsfeld

Standorte