25 km
Dipl.-Ingenieur*in ­­/­­Master of Engineering (m/w/d) 25.11.2022 Landkreis Wesermarsch der Landrat Brake
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Dipl.-Ingenieur*in /Master of Engineering (m/w/d)
Brake
Aktualität: 25.11.2022

Anzeigeninhalt:

25.11.2022, Landkreis Wesermarsch der Landrat
Brake
Dipl.-Ingenieur*in /Master of Engineering (m/w/d)
Der Landkreis Wesermarsch verfügt mit seinen weiterführenden Schulen, den zugehörigen Sportstätten, dem Kreishaus und anderen Gebäuden über große Liegenschaften, deren bauliche Unterhaltung und Bewirtschaftung zu den Kernaufgaben des Fachdienstes gehören. Der Landkreis ist weiterhin bestrebt, seine Gebäude in Bezug auf energiewirtschaftliche Aspekte stetig zu verbessern und hiermit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Neben der Unterhaltung der Gebäude obliegt dem Fachdienst 65 weiterhin die Verantwortung für den Bau und die Unterhaltung der Kreisstraßen nebst zugehöriger Radwege. Der Landkreis ist weiterhin bestrebt, seine Gebäude in Bezug auf energiewirtschaftliche Aspekte stetig zu verbessern und hiermit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Tätigkeit erfordert fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Planung, Ausschreibung und Durchführung sowie Abrechnung kommunaler Neubau-, Sanierungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen. Die Aufgabe umfasst somit alle Leistungsphasen einschließlich der Budgetverantwortung. Als Fachdienstleitung obliegt Ihnen die Gesamtverantwortung für den Liegenschaftsbereich mit rund 15 Mitarbeiter*innen sowie den Hausmeistern (m/w/d) und Reinigungskräften der kreiseigenen Liegenschaften.
(Diplom, Master of Engineering) Ein abgeschlossenes Architektur- oder Bauingenieurstudium oder eine vergleichbare Qualifikation Möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Gebäude- und Projektmanagements Sicheres Entwurfs- und Gestaltungsvermögen Erfahrungen in der Durchführung von Ausschreibungen und Vergaben sowie technische Beurteilung und Kostenprüfung von Angeboten und Rechnungen für Bauleistungen Fundierte Kenntnisse im Bereich der einschlägigen technischen Bestimmungen Möglichst Führungserfahrung mit der Fähigkeit ein Team qualifizierter Mitarbeiter*innen zielgerichtet zu führen und zu motivieren Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (vergleichbar Sprachniveau C 2 des GER) Kenntnisse aus dem Bereich der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert Die Tätigkeit verlangt ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie ein sicheres und einwandfreies Auftreten gegenüber den Nutzer*innen, der Politik und den beauftragten Firmen. Der Bewerber/die Bewerberin sollte über gute Führungseigenschaften, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Organisations-, Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit verfügen. Der Besitz des Führerscheins Klasse B wird vorausgesetzt. Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkw für dienstliche Zwecke ist wünschenswert.

Berufsfeld

Standorte