Inserenten

Der Haufe Stellenmarkt Finden statt Suchen - Jobs für Fach und Führungskräfte.

25 km

Senior Expert Employment Law ­­/­­ Labour Relations (m/w/d)

Drucken
Teilen
Raum Ratingen

Aufgabe:

Abwechslungsreiche Aufgaben - Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die ständige Optimierung des Fachgebiets Arbeitsrecht in der Unternehmensgruppe. Sie agieren als juristisches Bindeglied zwischen der HR-Abteilung, Geschäftsführung und den Fachabteilungen. Gleichzeitig entwickeln Sie die vertrauensvolle Beziehung zu unseren Mitbestimmungsgremien nachhaltig weiter. Sie steuern die externen Arbeitsrechtsberatungsgesellschaften und unterstützen in der arbeitsrechtlichen Due Diligence von M&A Prozessen im In- und Ausland. Sie berichten direkt an den Head of HR Management D-A-CH und haben als Fachexperte eine herausgestellte Position im Unternehmen. Kooperation - Sie gestalten eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat, inklusive eigenständiger Ausarbeitung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen (z.B. Einführung von HR IT Systemen, Talent Programmen, Stellenbewertung & Vergütung) sowie der Entwicklung, Optimierung und Gestaltung kollektiver Regelungen für die DKV Group. Sie arbeiten mit den Kollegen des Gesellschaftsrechts eng zusammen bei z.B. potentiellen Veränderungen der Legalstruktur. Beratung - Sie übernehmen die juristische Prüfung von Sachverhalten in allen personalrechtlichen Angelegenheiten (Individual-, Kollektivrecht und Tarifrecht). Sie unterstützen mit Ihrer fachlichen Expertise unsere HR Business Partner und begleiten bei Transformations- und Veränderungsprozessen. Sie leisten arbeitsrechtliche Beratung unterschiedlichster Steakholder (z.B. Personalleitung, Führungskräfte, Geschäftsführung, HR Business Partner), u.a. zu Standardisierungsbemühungen (z.B. Arbeitsverträge, Arbeitszeitmodellen) aber auch zu innovativen Formen der Zusammenarbeit (z.B. New Work, Remote Work). Sie beraten in arbeitsrechtlichen Fragestellungen die Organmitglieder und schulen die verschiedenen Stakeholder zu aktuellen Arbeitsrechtsthemen. Steuerung - Sie übernehmen die eigenständige Steuerung der arbeitsrechtlichen Themen innerhalb der Projekte, einschließlich der Gestaltung und Verhandlung und führen arbeitsrechtliche Maßnahmen durch. Dies inkludiert auch die Prozessverantwortung bei etwaigen gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Qualifikation:

Ausbildung: Sie verfügen über den Abschluss beider juristischer Staatsexamina mit überdurchschnittlichem Erfolg und einer zugelassener Anwaltslizenz (Master of Laws von Vorteil). Das Weiterführen einer etwaigen Syndikus Anwaltsrolle in der Rechtsanwaltskammer ist möglich. Erfahrung: Sie konnten als Legal Counsel bereits mehrjährige Berufserfahrung im Corporate Bereich in einem Konzern oder einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei mit Schwerpunkt Arbeitsrecht sammeln und verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Soft-Skills: Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und analytisches Denkvermögen sowie hohe Lösungskompetenz, prozessorientiertes Denken und Durchsetzungsvermögen zeichnen Sie aus.