25 km
Abteilungsleiter (m/w/d) Widerspruchsbearbeitung 23.09.2022 AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen Frankfurt am Main
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

...immer aktuell und kostenlos per E-Mail finden.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Abteilungsleiter (m/w/d) Widerspruchsbearbeitung
Frankfurt am Main
Aktualität: 23.09.2022

Anzeigeninhalt:

23.09.2022, AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
Frankfurt am Main
Abteilungsleiter (m/w/d) Widerspruchsbearbeitung
Führung er(leben): Sie kennen und leben die Führungskultur der AOK Hessen. Als Führungskraft in einem zwanzigköpfigen Team steht die Zusammenarbeit an den Themen in der Widerspruchsbearbeitung an erster Stelle. Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit: Die optimale Mischung aus operativen Führungsaufgaben und strategischer Weiterentwicklung der Stabsstelle Widerspruchsbearbeitung bietet Ihnen eine spannende Tätigkeit. Sie geben den Weg vor und gehen aktiv voraus: Sie entwickeln innovative Ansätze zur Prozessoptimierung bzw. -weiterentwicklung in der Widerspruchsbearbeitung. Dabei übernehmen Sie die Verantwortung sowie die methodische und konzeptionelle Begleitung von vielschichtigen Themen. Veränderungen erkennen und begleiten: Sie haben ein Gespür für die Veränderungen im Unternehmen und entwickeln eigeninitiativ Lösungen und Konzepte rund um das Thema Widerspruchsbearbeitung für die AOK Hessen. Sie erkennen Optimierungspotenziale und bringen Ihre Ideen aktiv in neue Maßnahmen ein - immer unter Berücksichtigung der Bedürfnisse unserer Kunden und von Wirtschaftlichkeitsaspekten. Trends und aktuelle Entwicklungen: Sie erkennen die Zusammenhänge von unternehmensweiten und fachbereichsbezogenen Veränderungsprozessen, identifizieren Erfolgsfaktoren und Hindernisse, reflektieren und integrieren diese in die Weiterentwicklung der Stabsstelle Widerspruchsbearbeitung. AOK Hessen vertreten: Im Zusammenhang mit Widerspruchsfällen kommt es zu Klageverfahren. Im Bedarfsfall sind Sie neben den Mitarbeitenden der Stabsstelle in der Lage, die AOK Hessen vor den Gerichten zu vertreten.
Abgeschlossenes Studium: Sie haben ein Studium mit einem juristischen Schwerpunkt (mindestens Erstes Juristisches Staatsexamen, Bachelor / Master im Sozialrecht oder vergleichbar) erfolgreich abgeschlossen. Führungserfahrung: Sie bringen eine mehrjährige Führungserfahrung mit. Idealerweise konnten Sie diese in Verbindung mit Change- bzw. Veränderungsprozessen sammeln. Interesse am Gesundheitsrecht: Sie haben ein besonderes Interesse an Fragen des Gesundheitssystems und bringen ausgeprägte kommunikative sowie analytische Fähigkeiten mit. Ihre Motivation: Sie haben Lust auf spannende und abwechslungsreiche Aufgaben, sind neuen Themen gegenüber aufgeschlossen und möchten Ihr Wissen sowie Ihre Erfahrung bei der AOK Hessen einbringen und weiter ausbauen?

Berufsfeld

Standorte